Okt 292013
 
Cinelerra Linux Video Editor

Der von Semi bis professionell Usern geschätzte Linux Video Editor Cinelerra ist nun in der Version 4.5 erschienen. Das jährliche Update bringt wie in der letzten Version 4.4 Verbesserungen in Geschwindigkeit und Stabilität.

Keyframe Transfer zwischen Audio und Video

Nebenbei hat man die Kommunikation von Audio Tracks und Video Tracks mittels Keyframes verbessert. O-Ton: „Ability to transfer keyframes between audio and video tracks. „. Auch die Audio Qualität soll bei Geschwindigkeitsänderungen des Videos erhöht werden.

Cinelerra 4.5 installieren

Die aktuell downloadbare Variante ist der source code von Cinelerra 4.5. Diese kann auf der source forge Seite runtergeladen werden. Diese muss für die eigene Linux Version kompiliert werden. Eine .DEB für Ubuntu /Debian / Mint zum installieren von Cinelerra 4.5 gibt es hier. Einfach zuerst die Data und dann das passende Hauptprogramm installieren.

Linux Video Editor Cinelerra Features

Cinelerra 4.5 Linux Video Editor

Cinelerra unter Ubuntu

Nachfolgend sind hier noch ein paar Features und Eckdaten von Cinelerra aufgeführt:

Echtzeit-Verarbeitung

Viele Effekte sind schon ersichtlich, ohne das Video vor rendern zu müssen.

OPENGL

Cinelerra unterstützt OpenGL auf einigen NVidia -Grafikkarten , welche die Wiedergabe und das Echtzeit Rendering beschleunigen.

CODECS

Cinelerra unterstützt eine große Menge Codecs zum Import von Video und Audio. Die meisten Formate können direkt von der DVD, Blu- ray oder Original-Datei bearbeitet werden ,ohne Transkodierung. H.264 Video + MPEG4 Audio mit Quicktime Kontainer ist das Standard- Export-Format .

Render-Farm

Für die meisten Anwendungen reicht ein moderner Rechner. Um umfangreiche Projekte schneller zu realisieren, kommen mehrere Rechnersysteme in einer Render-farm schneller zu dem gewünschten Ergebnis.

Linux Video Editor nicht für jeden

ıllıllı Cinelerra ist sicher nicht DER Video Editor, um mal eben schnell ein Video zu bearbeiten. Diesen Job können Programme wie Openshot oder Kdenlive unkomplizierter. Die Stärken von Cinelerra sind sicher die sehr ausführlich steuerbaren umfangreichen Effekte wie Maske, Blue Screen etc, mit der sich viele interessante Projekte realisieren lassen. Aktuell immer noch mein Lieblingseditor, wenngleich mir die Beta 11.1H von Lightworks immer besser gefällt. Dazu aber später mehr. ıllıllı


knabbertux3.jpgMein Open Source Pinguin knabbert liebend gerne beim schreiben und recherchieren. Wenn Ihr ihn füttern möchtet, geht das einfach über Paypal.
Jede kleine Makrele ist willkommen 😉 :
Ein fröhliches Crunch Crunch und weiterhin viel Spaß beim lesen.

  One Response to “Cinelerra 4.5 veröffentlicht”

  1. Ja, das Programm gefällt mir auch sehr gut 😉 Aber das ist ein etwas „heimliches“ Update..

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)